Wer international mit seinem Online-Auftritt für Aufmerksamkeit sorgen möchte, der sollte sich im World Wide Web gut auskennen. Denn nur wer das nötige Know-how und relevante Praxiserfahrung mitbringt, der wird auch von mehr Reichweite, mehr User Engagement und mehr Umsatz profitieren.

Wer keine eigene Online-Marketing-Abteilung in der eigenen Firma hat, der sollte sich überlegen, auf externen Support zu setzen. Agenturen, wie River Online zum Beispiel, sind hier genau die richtige Wahl. Denn die Mitarbeiter sind bestens geschult und verfügen über viel Praxiserfahrung.

Diese wenden sie zunächst bei einer unverbindlichen 360 Grad Analyse an. Hier wird offengelegt, in welchen Bereichen es noch Nachholbedarf gibt und wo es eventuell noch offenes Potenzial gibt. Daraufhin setzt das Team eine neue Strategie um, die auf den Einsatz von SEO und SEA, aber auch Blog Postings und Social Media setzt.