Ich betreibe seit geraumer Zeit eine Anwaltskanzlei und habe nun eine andere Reinigungsfirma beauftragt, da ich mit der vorherigen nicht zufrieden war. Natürlich ist es für uns wichtig, da viele Mandanten zu uns an den Arbeitsplatz kommen, dass der Arbeitsplatz in einem gepflegten Zustand ist. Sicher haben wir relativ wenig Trubel, nicht wie in einer Facharztpraxis, wo viele Gegenstände hin- und hergeschoben werden, aber es ist trotzdem wichtig, dass unser Büro in jedem Fall sauber ist. In der Tat hatten wir eine ganze Zeit lang eine Reinigungsfirma, aber wir mussten uns von ihnen trennen, da sie wirklich nicht perfekt waren.

Es ist signifikant, dass es einen hohen Sauberkeitsstandard in der Arbeitsumgebung gibt, weil fehlende Hygiene tatsächlich krank machen kann, was wir natürlich nicht haben wollen! Das sollte natürlich nirgendwo der Fall sein, vor allem nicht in unserer Organisation, weshalb eine fachkundige Reinigungsorganisation zwingend notwendig ist. Besonders in den Stunden der Pandemie, die wir ab jetzt erleben, ist es wichtig, dass eine ordnungsgemäße Reinigung durchgeführt, um so Sicherheit zu gewährleisten. Eine fachkundige Reinigung kann die Ausbreitung von Infektionen am Arbeitsplatz verhindern, sodass im Idealfall die Menge der Krankheiten in unserem Büro außergewöhnlich niedrig ist Erstaunlich dazu ist, dass die Vertreter der aktuellen Reinigungsverwaltung, die bei uns reinigen, alle ISO-zertifiziert sind. Außerdem sprechen sie alle hervorragend Deutsch, was die Korrespondenz mit Ihnen sehr vereinfacht. Wir sind mit dem jetzigen Reinigunsgservice außerordentlich zufrieden und können ihn allen übrigen Personen, die zusätzlich ein eigenes Büro haben, empfehlen. Außerdem bieten sie einen Treppenservice an, welchen wir in Zukunft in Abstimmung mit anderen Parteien nutzen werden.