Du wolltest schon immer Landschaftsfotografie mit FotoTV. lernen erlernen ? Dann bist Du hier genau richtig, denn Du kannst hier von einem echten Fachmann lernen. Landschaft und Natur sind ja überall zu finden. Und egal welches Wetter gerade so herrscht-es lohnt sich immer! Deshalb ist es auch nicht verwunderlich, dass dieses Genre der Fotografie so wahnsinnig beliebt ist vom Hobbyfotografen zum Profifotografen. Landschaftsaufnahmen sind jedoch keineswegs besonders einfach-auch wenn man das doch oft denkt. Eine ästhetische Landschaft so richtig in Szene zu setzen ist nicht nur einmal das Klicken des Auslösers an der Kamera, nein vielmehr spielen einige wichtige Dinge eine Rolle, die Ihr wissen solltet, damit Ihr erfolgreich seid beim Fotoshooting in der Natur.

Vordergrund des Fotos ist wichtig

Achte auf Deinen Vordergrund des Fotos. Hier kannst Du das Bild wirklich interessant gestalten und daher gilt dies als einer der wichtigsten Elemente in der Landschaftsfotografie. Das Bild erlangt dadurch eine Tiefe und es sieht interessanter für den Betrachter aus. Da kann man schon mal ein bisschen umhersuchen, aber da finden sich meist irgendwelche Äste oder Sträucher als „Szene“.

Nicht nur bei schönem Wetter

Die besten Bedingungen für ein tolles Foto herrschen natürlich immer dann, wenn man genau am richtigen Ort ist und das auch noch zur genau richtigen Zeit. Je nach Bildstimmung spielt nämlich das Wetter eine entscheidende Rolle in der Landschaftsfotografie. Nichtsdestotrotz kann man schon im Vorfeld einiges selbst tun, um sich wettertechnisch auf das Abenteuer der Landschaftsfotografie einzulassen. Und die besten Tipps zur Landschaftsfotografie findest Du auf jeden Fall unter Foto TV. Danke für die tollen zahlreichen Tipps auf dem Kanal! Ich bin zufrieden mit meinen Ergebnissen!